MENU

NEWS

01.03.2018

CD des Monats: The Nick Moss Band feat. Dennis Gruenling – The High Cost Of Low Living


‘The High Cost Of Low Living’ ist – fast will man sagen: endlich –  wieder Nick Moss wie man ihn kennt und liebt. Nach seinen Ausflügen in mehr rockige und psychedelische Gefilde in den letzten paar Jahren wartet Nick – wie früher – wieder mit seinem typischen Chicago-Blues der Gegenwart auf.

‘The High Cost Of Low Living’ ist – fast will man sagen: endlich –  wieder Nick Moss wie man ihn kennt und liebt. Nach seinen Ausflügen in mehr rockige und psychedelische Gefilde in den letzten paar Jahren wartet Nick – wie früher – wieder mit seinem typischen Chicago-Blues der Gegenwart auf.

Auf der neuen CD finden sich acht neue Eigenkompositionen vom Bandleader sowie zwei Songs vom Harmonika-Derwisch und Sänger Dennis Gruenling, der seit 2016 festes Mitglied der Band ist. Mit Gruenling hat sich die Band einen der interessantesten und besten Harmonikaspieler geangelt. Dennis hat auch eine tolle Bühnenpräsenz.

Produziert hat die neue CD kein Geringerer als der bei Groove Now bestens bekannte Kid Andersen. Kid Andersen – Gitarrist der Band von Rick Estrin – hat sich neben seinem Status als einer der besten Bluesgitarristen der Welt auch zum ‘Go-To’-Produzenten entwickelt, der regelmässig grossartige Aufnahmen produziert.

Moss and Gruenling kennen sich schon seit 20 Jahren und haben auch oft zusammen gejammt. Auf der Bühne kommunizieren die beiden in telepathischer Art und Weise während Nick mit schweren und einprägsamen Blueslicks auf der Gitarre aufwartet, antwortet Gruenling mit perfektem Spiel auf der Mundharmonika. Gruenling gilt als einer der wichtigsten Vertreter der neuen Generation von Harmonikaspielern.

Mit der sensationellen Begleitband entsteht eine Energie und Kompetenz, die seinesgleichen sucht. Dies blieb nicht unbemerkt. Die Band wurde soeben als Bluesband des Jahres und Dennis als bester Harmonikaspieler in den USA nominiert.

Die neuen Songs verkörpern dies in leidenschaftlicher Art und Weise. Die neue CD – bezeichnenderweise auf dem wohl bekanntesten und interessanten Blueslabel der Welt, dem in Chicago beheimaten Alligator Records – bietet allerbesten Chicago-Blues der Gegenwart, der dabei aber nie die Tradition vergisst.

Die Nick Moss Band featuring Dennis Gruenling wird die neue CD ein paar Tage nach ihrem weltweitem Erscheinen in Basel vorstellen und somit eine exklusive Europapremière vornehmen.

Die CD ist am Konzert von Nick Moss erhältlich.


Zurück

The Blues Star with his New Big Band Project

Mike Zito and his Big Blues Band feat. The B.B. King Horns (USA)

Blues Music Award Winner 2018

Chicago's New Generation

Corey Dennison, Dave Specter, Andrew Duncanson & Band (USA)

The Blues Superstars are Back

The Blues Giants (USA)

feat. Sugaray Rayford, Albert Castiglia, Nick Schnebelen, Willie J. Campbell, and Jimi Bott (USA)