NEWS

27.01.2020

Groove Now-Musiker im 2020 für 24 Blues-Music-Awards nominiert


Der wichtigste Blues-Event findet am 7. Mai in Memphis statt. Anlässlich der jährlich stattfindenden Blues-Music-Awards werden die wichtigsten Blues-Musiker ausgezeichnet. Groove Now ist wie kein anderer Promoter jeweils sehr prominent vertreten.

In diesem Jahr sind Künstler, die im 2020 bei Groove Now auftreten werden, für sage und schreibe 24 Blues Music Awards nominiert. Somit lässt sich sagen, dass wohl keine andere Blues-Konzertreihe auf der ganzen Welt Musiker präsentiert, die für so viele Awards nominiert sind.

Absoluter Spitzenreiter ist Eric Estrin mit seinen Nightcats, die für acht Awards vorgeschlagen sind. Die Band wird man 8. und 9. Mai bei Groove Now auftreten sehen. Mit sechs Nominierungen folgt Sugaray Rayford, der am 20. und 21. November mit der Groove Now 10th Anniversary All-Star Revue auf der Bühne bei Groove Now stehen wird. Besonders freut uns auch, dass Albert Castiglia - er eröffnet die Konzertsaison 2020 - als bester Blues-Rock-Artist und seine CD - Masterpiece - als beste Blues-Rock-Veröffentlichung nominiert sind. Weitere Nominationen haben erhalten: Sue Foley, Laura Chavez, Willie J. Campbell, Derek ‚D‘Mar‘ Martin, Kid Andersen und Jim Pugh, die allesamt dieses Jahr bei Groove Now auftreten werden.

Die Rechtfertigung des Slogans von Groove Now - Simply the best in Blues & Soul - ist einmal mehr bewiesen.


Back

10 Years of Groove Now - Stars & Friends

Chicago Blues Guitar Summit (USA)

featuring Dave Specter, Billy Flynn & Guy King

10 Years of Groove Now – Stars & Friends

Rick Estrin & The Nightcats (USA)

10 Years of Groove Now - Stars & Friends

Sue Foley Band featuring Laura Chavez (USA)