NEWS

14.01.2020

Groove Now feiert 10 Jahre ihres Bestehens – vielleicht das interessanteste Konzertjahr in einer Dekade


Groove Now ist vor zehn Jahren mit dem Anspruch angetreten, die international spannendsten Künstler in den Bereichen Blues und Soul exklusiv in der Schweiz zu präsentieren. Diesem Anspruch ist der Veranstalter seither treu geblieben. So werden die Künstler nicht nur handverlesen und Jahre im Voraus verpflichtet; sie werden nur nach einem Kriterium ausgesucht: Musikalische Bedeutung, Originalität, letztlich ihre Qualität – und zwar über längere Zeit. Ein weiteres Merkmal ist die Zusammensetzung der Bands: Groove Now legt grossen Wert auf die Mitmusiker und spricht ein gewichtiges Wort mit bei deren Verpflichtung. Letztlich werden nur Bands in ihrer Originalbesetzung verpflichtet, was natürlich eine Auswirkung auf die Kosten hat, da die Bands in der Regel exklusiv aus den USA eingeflogen werden.

 

Groove Now hat sich auch einen Namen gemacht, indem sie gemeinsam mit den Musikern spezielle, einzigartige Musikprojekte entwickelt haben, die es zuvor nicht gab oder welche verschiedene Musiker zusammengebracht haben, um ein definiertes musikalisches Konzept umzusetzen. Ein gutes Beispiel dafür sind die Blues Giants. Anhand des Vorbilds von Showdown (Collins, Copland, Cray) hat Groove Now eine Band zusammengestellt, die ihresgleichen sucht und die sehr erfolgreich auf Tournee ging. Oder: Mit dem Groove Now-Star der ersten Stunde - Mike Zito - wurde ein reines Blues-Projekt mit Bläsern definiert (Big Blues Band).

 

Die Besucher von Groove Now können daher die definitiv interessantesten Bands der internationalen Szene bewundern, da nicht der vordergründig kommerzielle Wert sondern die musikalische Qualität beurteilt wird. Den Test der Zeit bestehenden diese Musiker allesamt. Sie gewinnen Jahr für Jahr die wichtigsten musikalischen Auszeichnungen, die international vergeben werden.

 

Groove Now ist nur überlebensfähig dank der grosszügigen Unterstützung von Sponsoren und Gönnern. Seit dem ersten Tag ist die BLKB – Was morgen zählt Hauptsponsor. Weitere wichtige Sponsoren wie das Merian Iselin Spital, das Hotel Hyperion, die Basler Zeitung oder der Swisslos-Fonds stellen sicher, dass der Non-Profit-Verein Groove Now die Mittel zur Verfügung hat, um das hochkarätige Musikprogramm finanzieren und die Weltklasse-Musiker im intimen Rahmen von Clubkonzerten präsentieren zu können.

 

Groove Now wird von verschiedenen Vertretern der Basler Wirtschaft geführt. Sie verfügen über hohe musikalische Kompetenz sowie über langjährige Management- und Marketing-Erfahrung.

 

Das Musikprogramm im Jubiläumsjahr sucht seinesgleichen. Unter dem Motto Stars & Friends präsentiert der Veranstalter Musiker, die zu den Freunden von Groove Now zählen – und dazu ausgewählte Stars.

 

Bereits das erste Doppelkonzert vom 21./22. Februar 2020 ist ein Kracher. Zusammen mit Albert Castiglia hat Groove Now eine All-Star-Band zusammengestellt, welche neben dem ‘high’-energy’ Gitarrero und Sänger die New Orleans-Legende Johnny Sansone (Gesang, Mundharmonika) und den Weltklasse-Saxofonisten Jimmy Carpenter zusammenbringt.

 

Im März 2020 folgt dann wohl das spannendste Chicago-Projekt, das man sich vorstellen kann: Am Chicago Blues Guitar Summit sind die drei Gitarristen und Sänger Dave Specter, Billy Flynn sowie das aufstrebende Talent Guy King gemeinsam vertreten.

 

Im Mai folgt die Band, die unter keinen Umständen fehlen durfte – eine der Lieblingsbands von Groove Now: Der grossartige Rick Estrin mit seinen Nightcats.

 

Auch die Damen dürfen natürlich nicht fehlen. Im Juni werden die beiden besten Gitarristinnen im Atlantis auftreten: Sue Foley und Laura Chavez. Mit beiden verbindet Groove Now eine lange Freundschaft. Die beiden treten zum ersten Mal zusammen in Europa auf. Mit Derek O’Brien ist ein ‘unsung hero’ und einer der besten Gitarristen aus Texas mit dabei.

 

Ein spezielles Projekt findet im August statt: Der Chicago-Blues-Vertreter der Gegenwart und Zukunft  Nick Moss tritt mit seiner grossartigen Band featuring Dennis Gruenling (einer der besten Mundharmonika-Spieler überhaupt) auf. Damit aber nicht genug. Auf Wunsch von Groove Now wird Nick einen der besten Sänger mitbringen: Andrew Duncanson, Kopf der Kilborn Alley Blues Band.

 

Gegen Ende Jahr läutet Groove Now dann ein wahres Spektakel ein. Erstmals überhaupt wird der vielleicht beste Gitarrist im modernen Blues, Kid Andersen (Gitarrist bei Rick Estrin & The Nightcats), sein Greatest Hits-Projekt zusammen mit seiner Frau, der Sängerin Lisa Andersen, in Europa präsentieren. Kid ist nicht nur ein unglaublicher Gitarrist, er hat sich zu einem der wichtigsten Blues-Produzenten entwickelt und ist auch ein Multi-Instrumentalist. In seinem Aufnahmestudio Greaseland werden einige der wichtigsten Produktionen der neueren Zeitgeschichte unter seiner Ägide umgesetzt. Kid bringt eine All-Star-Truppe mit, die keine Wünsche offen lässt.

 

Einen Star präsentiert Groove Now dann im Oktober: Mike Zito wird mit seiner Big Blues Band, die zwei Bläser der ehemaligen Band von B.B. King umfasst, das Jubiläum von Groove Now würdigen und an einem Ort spielen, den für ihn persönlich einer der wichtigsten überhaupt ist: Groove Now in Basel.

 

Das absolute Highlight folgt dann im November. Groove Now hat eine All-Star-Band mit ausschliesslich persönlichen Freunden respektive den wichtigsten Musikern des modernen Blues und Soul zusammengestellt: Sugaray Rayford’s Groove Now 10th Anniversary All-Star Revue. Neben Mr.

Dynamite Sugaray Rayford sind dabei: Mike Zito, Albert Castiglia, Kid Andersen, Lisa Andersen, John Németh sowie die beste Rhythmus-Gruppe im modernen Blues: Willie J. Campbell und Jimi Bott. Die Band wird an zwei aufeinanderfolgenden Abenden jeweils ein anderes musikalisches Programm präsentieren.

 

Der Vorverkauf für alle Konzerte ist eröffnet: www.starticket.ch

 

Mehr zum Programm unter: www.groovenow.ch

 


Back

Postponed to 2022 due to corona virus

Nick Moss Band (USA)

Featuring Dennis Gruenling & Andrew Duncanson

Postponed to 2021 Due To Corona Virus

Rick Estrin & The Nightcats (USA)

With Special Guest Lisa Leuschner Andersen

Postponed to 2021 Due To Corona Virus

Mike Zito Big Blues Band (USA)

Featuring the B.B. King Horns