MENU

NEWS

30.04.2019

CD des Monats: Nick Schnebelen – Crazy All By Myself (Vizztone)


Das neuste Mitglied des Groove Now-Projekts «The Blues Giants» wartet mit einer grossartigen neuen CD auf: Nick Schnebelen aus Kansas City hat die neue CD «Crazy All By Myself» mit den besten Musikern des zeitgenössischen Blues eingespielt.

Nick war bekanntlich mit seinem Bruder Chris und vor allem mit seiner Schwester Danielle (Nicole) mit der Familienband «Trampled under Foot» äusserst erfolgreich. Nach der Trennung der Band bewies Danielle Nicole im Bereich Blues & Roots mit ihrer unvergleichbaren Stimme ihr Solotalent, während Nick sich The Blues Giants anschloss und für ausverkaufte Groove Now-Konzerte sorgt.

Seine neue CD «Crazy All By Myself» beinhaltet wohl alles, was eine tolle CD aufweisen muss. Gleich der Opener «Lil' Death» wartet mit einer hochkarätigen Besetzung auf: Der Blues-Rock-Knaller wird begleitet von Melodye Perry als Background-Sängerin, die Phantom Blues-Band-Mitglieder und Legenden Tony Braunagel am Schlagzeug und Mike Finningan am Keyboard, sowie Hutch Hutchinson am Bass. Eine bessere Besetzung ist kaum möglich.

Danach folgen der Piano Boogie Rocker «Ain't Got Time For The Blues» mit grossartiger Pianobegleitung von Mike Finnigan. Die langsame Shuffle-Nummer und Titelsong «Crazy All By Myself» zeigt die Herkunft und Befähigung von Nick auf, einen perfekten Blues spielen zu können. Seine Stimme und Gitarrenarbeit auf dieser Nummer sind sicherlich eines der Highlights der CD.

Auf der Up-Tempo-Nummer «Altar Of Love» kommt das Schlagzeug von Tony Braunagel, der ausserdem als Produzent der CD agiert, so richtig zur Geltung. Nick ist darauf auf der Slidegitarre und Jason Ricci auf der Harmonica zu hören. «Bad Dream» ist dann wieder eine funky Nummer, sehr basslastig mit erneut toller Stimme und ausgezeichnetem Gitarrenspiel von Nick. Die Ballade «I Leaned My Heart On You» glänzt mit feiner Melodie und einem Gitarrenduett mit Davy Knowles. Weitere tolle Nummern folgen. Die Schlussnummer «Holding On» ist dann wieder ein cooler Blues Shuffle im Stil von B.B. King mit einem Gitarrenspiel, das auch mal an George Benson erinnert.

Die ganze CD ist äusserst kurzweilig, beinhaltet tolles Songmaterial, weist eine gute Balance von zeitgenössischem Blues mit jazzigen Passagen auf und ist von grossartigen Musikern eingespielt. Der Mittelpunkt ist und bleibt dabei Nick Schnebelen mit seiner tollen Stimme und hervorragendem Gitarrenspiel.  

Jetzt CD kaufen


Back

Maybe the best female Voice in Contemporary Blues and Grammy Nominee

Danielle Nicole Band (USA)

One of the most in demand bands in contemporary blues & roots music

10 Years of Groove Now - Stars & Friends: the Hardest The Hardest Bluesin & Rockin' Guitar Masters

Albert Castiglia All-Stars (USA)

with Special Guests Johnny Sansone & Jimmy Carpenter

10 Years of Groove Now - Stars & Friends: The Hottest Chicago Blues Guitar Heroes Together

Chicago Blues Guitar Summit (USA)

featuring Dave Specter, Billy Flynn & Guy King