NEWS

06.12.2019

CD des Monats: The Rolling Stones - Let It Bleed (50th Anniversary Edition / Remastered 2019) (EMI UK)


Für einmal besprechen wir keine reine Blues- oder Soulaufnahme. Wobei das Werk Let it Bleed alles beinhaltet, was einen Klassiker ausmacht. Fetzende und epische Rocknummern, Blues oder Honky Tonk – bei Let it Bleed handelt es sich ohne Zweifel um der besten Rockalben aller Zeiten. Die fünfzigjährige Aufnahme ist nun als remasterte Version 2019 vor kurzem wiederveröffentlicht worden. Die Aufnahmen strotzen vor Kreativität und beinhalten alles, was ein Klassiker beinhalten muss. Die Musik ist zeitlos und macht auch nach dem vielleicht 10‘000sten-Mal anhören noch Spass. Ein Meisterwerk eben. Die remasterten Aufnahmen gibt es als CD und LP.

Das Album wurde von dem Grammy-prämierten Ingenieur Bob Ludwig bei Gateway Mastering komplett in Stereo und Mono remastered. ABKCO Records veröffentlichte auch die remasterte Stereo-Version von Let It Bleed als eigenständige CD, Vinyl-LP und digital am 22. November.

Das bahnbrechende Multi-Platin-Album Let It Bleed der Rolling Stones wurde ursprünglich Ende 1969 veröffentlicht und erreichte Platz 1 in Großbritannien und Platz 3 in den USA. Im Juni 1969, während des Höhepunktes des Vietnamkriegs und des sozialen Umbruchs der Epoche, war die Gruppe dabei, acht von Jagger/Richards geschriebenen Melodien und ein Cover ("Love In Vain" aus dem Kanon des Bluesman Robert Johnson) aufzunehmen, als sie die schwierige Entscheidung trafen, sich von Gründungsmitglied Brian Jones zu trennen. Jones war bereits durch das 20-jährigen Gitarrenwunder Mick Taylor ersetzt worden.

Die Aufnahme ist spannend von der ersten bis zur letzten Nummer. Nummern wie Gimme Shelter oder Midnight Rambler werden heute noch von den Stones gespielt. Die Choreinleitung von Can’t Always Get What You Want vergisst man nie wieder.

Auch wenn man diese Platte oder CD bereits besitzt. Die 2019-Aufnahme sollte man unbedingt unter den Weihnachtsbaum legen – auch wenn es nur für sich selber ist.

CD kaufen


Back

Postponed to 2022 due to corona virus

Nick Moss Band (USA)

Featuring Dennis Gruenling & Andrew Duncanson

Postponed to 2021 Due To Corona Virus

Rick Estrin & The Nightcats (USA)

With Special Guest Lisa Leuschner Andersen

Postponed to 2021 Due To Corona Virus

Mike Zito Big Blues Band (USA)

Featuring the B.B. King Horns