MENU

Freitag 08.06.2018 / Samstag 09.06.2018
The Finest Blues Guitar Woman & Two Texas Blues Legends live at Atlantis:

Sue Foley Texas All-Stars

featuring Lou Ann Barton & Derek O’Brien (USA)

Ursprünglich stammt sie ja aus Kanada, und neben einigen internationalen Blues-Awards hat Sue Foley in ihrer alten Heimat auch schon diverse Juno-  und Maple-Blues-Awards als eine der profiliertesten kanadischen Blues-Musikerinnen gewonnen. 

Aber seit sich diese erstklassige Gitarristin und Sängerin vor bald dreissig Jahren in der hochkarätigen Musikszene von Austin (Texas) eingenistet hat, gehört sie neben Marcia Ball, Lou Ann Barton, Angela Strehli und der leider zu früh verstorbenen Candye Kane ganz klar zum erlauchten Kreis der grossen texanischen Blues-Frauen. mehr lesen

Und auf der elektrischen Gitarre hat sie wohl neben der Kalifornierin Laura Chavez kaum eine ernstzunehmende Rivalin: Sue Foley gilt zu Recht als „The Finest Blues Guitar Woman“.

Für die beiden Konzerte in Basel hat Groove Now mit Sue eine Traumbesetzung vereinbart, die nur in Basel jedoch nicht auf der weiteren Tournee dabei ist. Mit Lou Ann Barton und der Gitarrengrösse Derek O’Brien, der kaum je ausserhalb von Texas spielt, spielen in Basel zwei veritable Texas Legenden, die kaum je in Europa zu sehen sind.

Mit nach Basel bringt Sue eine der genannten texanischen Blueslegenden und eine der letzten grossen weissen Blues-Sängerinnen unserer Zeit mit – Lou Ann Barton. Lou Ann verfügt nicht nur über eine aussergewöhnliche Stimme, mit der sie jeden Song zu ihrem eigenen macht, sondern auch eine Aura, die ihresgleichen sucht. Nach einer langen Solokarriere und einer langen Zusammenarbeit mit Jimmie Vaughan, dem legendären Bruder von Stevie Ray - Jimmie Vaughan – tritt Lou Ann wieder regelmässig auf.

Auf zwei gemeinsamen Alben und diversen Tourneen hat Foley seit 2010 auch mit dem Singer-Songwriter Peter Karp aus Tennessee zusammengearbeitet, zweimal war sie in dieser Besetzung bereits in Basel aufgetreten. Aber für ihr eigenes neustes Album „The Ice Queen“ ist sie wieder nach Texas zurückgekehrt, hat sich mit lokalen Legenden wie Jimmie Vaughan und Billy Gibbons von Z.Z. Top verbündet, und für ihr drittes Basler Gastspiel kommt sie nun endlich mit einer eigens zusammengestellten Band von regelrechten texanischen Schwergewichten daher. Wie sehr sich Sue Foley bewusst in diese grosse Tradition stellt, bewies sie einmal mit dem schönen Satz: „Ich möchte der weibliche Clarence Gatemouth Brown werden, dereinst noch mit 75 eine richtig böse Gitarristin, und höllisch widerspenstig!“ Sie ist zwar erst grade 50 geworden, aber auf dem besten Weg dazu!  

Sue Foley - Guitar / Vocals
Lou Ann Barton - Vocals
Derek O'Brien - Guitar
Tom Bona - Drums / Vocals
Leo Valvassori - Bass


Tickets >>

Konzertangaben:
Freitag/Samstag, 8./9. Juni 2018, Atlantis, Klosterberg 13, Basel
Konzertbeginn: 20.30 h
Türöffnung: Freitag, 20 h / Samstag, 19.30 h
Tickets: Freitag, CHF 49 (Spezialpreis dank der Basellandschaftlichen Kantonalbank) / Samstag, CHF 59 

Impressionen
Weiterführende Links


Zurück

The Blues Star with his New Big Band Project

Mike Zito and his Big Blues Band feat. The B.B. King Horns (USA)

Blues Music Award Winner 2018

Chicago's New Generation

Corey Dennison, Dave Specter, Andrew Duncanson & Band (USA)

The Blues Superstars are Back

The Blues Giants (USA)

feat. Sugaray Rayford, Albert Castiglia, Nick Schnebelen, Willie J. Campbell, and Jimi Bott (USA)