Tickets

Samstag 04.06.2022
Blues-Music-Award-Gewinner und Gewinner des Albert-King-Awards als bester Gitarrist - Grossartige Songs im Bereich Blues, Soul und Funk

Nick Schnebelen Band with Special Guests Albert Castiglia & Johnny Sansone (USA)

Nick Schnebelen (Jahrgang 1978) ist Sänger, Gitarrist, Komponist und Bandleader. Er ist der Bruder von Danielle Nicole und des tragischerweise kürzlich aufgrund einer heimtückischen Krankheit verstorbenen Kris Schnebelen. Nick steht für tolle Blues-, Funk- und Blues-Rock-Nummern, die er selbst schreibt und die Ohrwurmcharakter aufweisen. Er ist ein grossartiger Gitarrist und Sänger und gilt zu Recht als eines der vielverspechendsten Talente am internationalen Blueshimmel. Kurz vor seinem Konzert in Basel erscheint seine neue CD, die er am Konzert vorstellen wird. Nach Basel begleitet ihn seine tolle Band mit dem Ausnahmetalent - Aaron Mayfield - an der Hammond B3. Zudem stehen seine Freunde Albert Castiglia und Johnny Sansone mit ihm auf der Bühne.

mehr lesen


 


Nick Schnebelen stammt aus einer Musikerfamilie aus Kansas City, Missouri. Bereits seine Eltern und Grosseltern waren Musiker. Zusammen mit seiner Schwester, Danielle Nicole und seinem verstorbenen Bruder Kris, erlangte er grosse Bekanntheit mit der Familien Band Trampled under Food.


Trampled Under Foot gewann im Jahr 2009 die International Blues Challenge als beste Newcomer Band. Und Nick gewann den Albert King Award als bester Gitarrist. Die Band hat grossartige Alben veröffentlicht. «Wrong Side of the Blues (2011) und Badlands (2013) schafften es an die Spitze der Blues-Charts bei Billboard. Groove Now hatte die Band bereits im Jahr 2012 präsentiert. Nick Schnebelen war dann später im 2019 Teil der von Groove Now ins Leben gerufenen Blues Giants.


Mittlerweilen haben Danielle und Nick eigene Bands. Nick ist seit 2015 als Solokünstler unterwegs. In seiner Musik verkörpert er eine breite musikalische Bandbreite – Blues, Soul, Funk und Rock. Seine letzte CD «Crazy All By Myself» zeigt diese Ausrichtung sehr gut auf. Produziert vom Blues Music Award Winner Tony Braunagel und Mitgliedern der Phantom Blues Band präsentiert Nick ein äusserst abwechslungsreiches, spannendes Album. Er glänzt mit toller, tiefer Stimme und sehr geschmackvollem Gitarrenspiel.

Nick ist ein Musiker, der sich voll und ganz der Musik verschrieben hat und dies auch so lebt. Der Linkshänder ist gleichzeitig ein äusserst sympathischer, bescheidener und zugänglicher Zeitgenosse, mit dem man sich wunderbar unterhalten kann. Seine Musik ist sowohl von einer gewissen Leichtigkeit mit gleichzeitiger Tiefe geprägt. Es geht ihm dabei nicht per se um einen spezifischen Musikstil. Er verfolgt das Ziel, dass die Musik einfach – nicht zu vergleichen mit oberflächlich oder belanglos – sein soll. Er will die Zuhörer mit seiner Musik sofort in seinen Bann ziehen. Das gelingt ihm sehr gut.

Nick ist klassisch und im Jazz ausgebildet. Dies hilft ihm, die Funktionalität der Musik noch besser zu verstehen. Gleichzeitig strotzen seine Live-Shows strotzen vor Energie – gut zu hören auf der Live-CD «Live in Kansas City « aus dem Jahr 2017.


Letztlich will Nick den Blues weiterentwickeln und in die Zukunft tragen. Dies tut er mit seiner Musik. Er ist ein jüngerer, äusserst talentierter Musiker, der sich vom Gross seiner Peers abhebt und mit seiner Originalität, seinem grossartigen Gitarrenspiel, seiner tollen Stimme und einer leidenschaftlichen Live-Show die Zuhörer in seinen Bann zieht.


Nick verfügt über eine tolle Band mit eingespielter Rhythmusgruppe und einem Ausnahmetalent an der Hammond B3 - Aaron Mayfield. Begleitet wird Nick zudem von seinen beiden Freunden Albert Castiglia und Johnny Sansone.


Nick Schnebelen repräsentiert genau die Musikerkategorie, die Groove Now präsentieren will: Eigenständig, leidenschaftlich, höchste musikalische Fertigkeiten, Ehrlichkeit und Spannung von der ersten bis zur letzten Sekunde. Nick verkörpert alle diese Eigenschaften. Zudem ist er ein äusserst liebenswerter Zeitgenosse.


Besetzung:


Nick Schnebelen - Guitar, Vocals
Albert Castiglia - Guitar, Vocals
Johnny Sansone - Vocals, Harmonica
Aaron Mayfield - Hammond B3 Organ
Cliff Moore - Bass
Adam Hagerman - Drums



Konzertdetails:
Samstag, 4. Juni 2022
Atlantis, Klosterberg 13, Basel
Türöffnung: 20 h
Konzertbeginn: 21 h
Tickets: CHF 69 (Vorverkauf) / CHF 79 (Abendkasse)

Keine garantierten Sitzplätze!

Tickets


Impressionen
Videos
Weiterführende Links
Download Pressebild


Zurück

Do.
15.09.
Crystal Thomas with The Austin All-Stars feat. The Moeller Brothers, Paul Size & John Bradley (USA)
Fr.
16.09.
Johnny Moeller presents The Moeller Brothers with Paul Size, Mike Barfield & John Bradley (USA)
Sa.
17.09.
Lou Ann Barton with The Austin All-Stars feat. The Moeller Brothers, Paul Size & John Bradley (USA)
Mi.
21.09.
Andrew Duncanson with Kid Andersen's Greaseland All-Stars feat. Lisa Andersen (USA)
Do.
22.09.
Alabama Mike with Kid Andersen's Greaseland All-Stars feat. Lisa Andersen (USA)
Fr.
23.09.
The New Blues Giants feat. Mike Zito, Albert Castiglia, Jimmy Carpenter, Kid & Lisa Andersen (USA)
Sa.
24.09.
The New Blues Giants feat. Mike Zito, Albert Castiglia, Jimmy Carpenter, Kid & Lisa Andersen (USA)
Do.
01.06.
Nick Moss Band feat. Dennis Gruenling, Kate Moss, Bia Marchese & Joey J. Saye (USA)
Fr.
02.06.
Andrew Duncanson & Friends feat. Nick Moss & Dennis Gruenling (USA)
Sa.
03.06.
Chicago Blues & Soul Revue feat. Kate & Nick Moss, Andrew Duncanson, Bia Marchese & Joey J. Saye (USA)
Do.
08.06.
Lisa Mann featuring Ben Rice & Jimi Bott (USA)
Fr.
09.06.
Terrie Odabi with The Northwestern All Stars (USA)
Sa.
10.06.
Northwestern Blues Revue feat. Lisa Mann, Terrie Odabi, Ben Rice & Jimi Bott (USA)